BLS-AED-Instruktorenkurs - REA2000

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BLS-AED-Instruktorenkurs

• Kursangebote
 

Das Anmeldeformular finden sie unterhalb dieser Übersicht.  Richtlinien 2015

BLS / AED- Instruktorenkurs für Professionals nach den neuen Guidelines 2015.

Kurs Nr.

Kurs

Datum

Zeit

Ort

freie Plätze

Anmelden

Daten 2016

03

BLS-AED-Instruktorenkurs

06.10.16+07.10.16

2 Tage

St. Gallen

ausgebucht

Daten 2017

01

BLS-AED-Instruktorenkurs

23.01.17 - 24.01.17

2 Tage

USZ

Anmelden

02

BLS-AED-Instruktorenkurs

20.03.17- 21.03.17

2 Tage

St. Gallen

Anmelden

03

BLS-AED-Instruktorenkurs

22.06.17 - 23.06.17

2 Tage

USZ

Anmelden

04

BLS-AED-Instruktorenkurs

02.11.17 - 03.11.17

2 Tage

St. Gallen

Anmelden

 

Die Kurse können nur durchgeführt werden, wenn mindestens 8 Teilnehmer angemeldet sind.

Kursorte: REA-Zentrum an der Fürstenlandstrasse 100, in 9014 St. Gallen oder Universitätsspital Zürich

 
Aktualisiert am: 22.07.2016
 

Anmeldung BLS / AED-Instruktorenkurs


Wie Anmeldung
Rechnungsadresse

Kurstitel

BLS-AED-Instruktorenkurs

Beschreibung

Der Instruktorenkurs dauert 2 Tage.
In dieser Weiterbildung lernen Sie "to teach how to teach". Mit vielen praktischen Übungen werden Sie den Umgang mit den Kursteilnehmenden, der Technik und dem Material erlernen. Grundlagen der Anatomie und Physiologie der Atmung, des Kreislaufes und des Nervensystems setzen wir für diesen Kurs voraus.
Die Weiterbildung als Instruktor / Instruktorin für Reanimation erfolgt nach den Richtlinien des Swiss Resuscitation Council (SRC). Sie befähigt zur selbständigen Durchführung von Reanimationskursen.

Ort

REA-Zentrum an der Fürstenlandstrasse 100,
in St.Gallen oder Universitätsspital Zürich

Inhalt

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Motivation zu Lehren und Lernen

  • Systematische Planung eines BLS-AED-Kurses

  • Instruktion der einfachen Grundfertigkeiten der Wiederbelebun(BLS) inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern

  • Selbstkritische Auseinandersetzung mit der eigenen Motivation zur  Hilfeleistung

  • Beschreibung des Umgangs mit hemmenden Faktoren bezüglich Hilfeleistung

  • Entwicklung konkreter, zielgruppenorientierter Fallszenarien

  • Diskussion der Möglichkeiten zur Outcome-Steigerung beim Kreislaufstillstand

  • Beschreibung der Techniken, um das eigene Fachwissen aktuell zu halten

  • Antworten auf häufige Fragen und Lösungen zu häufigen Stolpersteinen  in BLS-Kursen

Ziel

Der Teilnehmer kann BLS fachlich kompetent und methodisch korrekt unterrichten

Voraussetzungen

Tätigkeit oder zukünftige Tätigkeit als BLS-AED Instruktor.
Wir empfehlen innerhalb eines halben Jahres vor dem Kurs einen BLS-AED Kurs als Teilnehmer zu absolvieren.

Allgemeines

Der Kurs wird gemäss den aktuellen Empfehlungen des Swiss Resuscitation Council (SRC) und der American Heart Association (AHA) durchgeführt.

Preis

Fr. 800.- inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen

Anmeldefrist

raschmöglichst, jeweils bis spätestens 6 Wochen schriftlich mit separatem Formular vor dem Kurs. Der Kurs ist limitiert auf 12 Teilnehmer. Platzsicherheit nach Anmeldungseingang. Falls der Kurs nicht durchgeführt wird, informieren wir Sie einen Monat vorher.
Das detaillierte Programm erhalten Sie zusammen mit der Kursbestätigung.
Mit der Bestätigung erhalten Sie ebenfalls eine Aufgabenstellung zur Vorbereitung für den Kurs.
Am Kantonsspital St. Gallen besteht die Möglichkeit, Personalzimmer für die Uebernachtung zu mieten. Eine Übernachtung kostet ca. Fr. 40.--.
Bitte setzen Sie sich direkt mit der Verantwortlichen, Frau Regula Zollinger, unter regula.zollinger@kssg.ch, in Verbindung. Handtücher müssen mitgenommen werden.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü